19. Juli => 7. und letztes "Ulrichskonzert" 2020

 

Nach sieben aufeinanderfolgenden Sonntagen mit Musik und Geschichten ging dieser Reigen nun zu Ende. Stofer Hansi - als Organisator - bedankt sich an dieser Stelle bei allen Musikern und Akteuren, welche mitgewirkt haben, ebenso bei den Zuhörern und Zusehern.

Vielleicht gibt es 2021 eine Fortsetzung - oder man hört bis dahin irgendwen, irgendwann und irgendwie .... mit schönen Klängen zu St. Ulrich

 

 

-o-o-o-

 

Sonntag, 21. Juni

Auch am 14. Juni wurde nach dem Betläuten musiziert und danach gemeinsam eine Flasche Wein geleert. Nächsten Sonntag gibt´s dann Musikgenuss von Manuel Edlinger ...

Das Betläuten am 7. Juni 2020 war von harmonischen Baritonklängen von Hans und Elke umrahmt - eine ganz besondere Stimmung - in Zeiten wie diesen.

Interessierte Musiker, Musikschüler oder Sänger mögen sich bitte bei Hans melden (Handy 0664-2429089), damit solche "Sonntagskonzerte zu St. Ulrich" auch an den nächsten Sonntagen in den Sommer erklingen (jeweils um 19.00 Uhr)

Kein Profit, keine Organisation, einfach nur etwas für Herz und Seele. Und wenn ein interessierter Zuhörer `zufällig´ eine Flasche Wein mit hat, gibt es passende Plätze zum länger Zusammensitzen, bei der Mühle oder am SV-Platzl.

 

 

 

 

Aktuelles

Montag ist "Joghurt-Tag" beim Mar in Tresdorf. Beste Heumilchqualität (silofrei) wird von David auch zu Trinkmilch, feinen Bröseltopfen oder Fruchtmolke verarbeitet. Der "i-Kuh Drink" steht vor der Markteinführung. Gutes Gelingen!
Montag ist "Joghurt-Tag" beim Mar in Tresdorf. Beste Heumilchqualität (silofrei) wird von David auch zu Trinkmilch, feinen Bröseltopfen oder Fruchtmolke verarbeitet. Der "i-Kuh Drink" steht vor der Markteinführung. Gutes Gelingen!
zum Hochzeitsalbum
zum Hochzeitsalbum

Süss oder Saures!

Info für SV-Mitglieder
Info für SV-Mitglieder

Ein kleiner Tipp für Radiofreunde:   radio.garden 

Über 5000 Radiosender kann man dann weltweit ansteuern und hören!!!

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung
Informationen zur Datenschutzgrundverordnung