Wir gratulieren dem Wallner Sepp vlg. Veitlorenz zum Abschuß eines Steinbocks im Glocknergebiet - WAIDMANNSHEIL!. Sepp hat sein Geburtstagsgeschenk zum 60er damit schneller einlösen können, als er sich das gedacht hat. Der Steinbock  war ca. 11 Jahre alt und wurde über bzw. hinter der Franz-Josefs-Höhe in Begleitung von Wildtierhüter Markus Lackner und Schwiegersohn Stefan erlegt. Laut Wildtiermanagment müssen jährlich ca. 10 Steinböcke entnommen, also geschossen werden, um Krankheiten wie der Räude Einhalt zu gebieten.

... a so a Hirsch ... 2021
... a so a Hirsch ... 2021

Es gibt immer mehr junge Jäger im Dorf. Der Abschuß eines Murmeltieres (erlegt von Daniel Granegger vlg. Riaga) in der Tresdorfer Wölla wurde von Martin Lassnig via Handy fotografisch dokumentiert.

Sept. 2020: Der nächste "Jungjaga" ist bald auf der Pirsch ... zumindest das Prüfungszeugnis der Kärntner Jägerschaft hat Tobi schon in Händen
Sept. 2020: Der nächste "Jungjaga" ist bald auf der Pirsch ... zumindest das Prüfungszeugnis der Kärntner Jägerschaft hat Tobi schon in Händen

Aktuelles

Adventmarkt &

Adventwanderweg

Ein kleiner Tipp für Radiofreunde:   radio.garden 

Über 5000 Radiosender kann man dann weltweit ansteuern und hören!!!

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung
Informationen zur Datenschutzgrundverordnung