Die Mölltaler Stubendichter

 

 

sind eine Heimatverbundene Dichterrunde.

In den über 20 Jahren ihres bestehen,

haben sie sehr viel zur Pflege von Traditionen und Erhaltung

einer bodenständigen und überaus lebendigen Volkskultur

in unserem Tal beigetragen.

Durch die tüchtige Obfrau Anni Pirker,

konnten in dieser Zeit 6 Heimatbücher

für die Leser herausgegeben werden.

Durch ihren Fleiß, ihren tüchtigen Einsatz

und ihr Engagement, sind die Mölltaler Stubendichter

sehr schnell ein fester Bestandteil

im Vereinsleben in unserem Tal

und darüber hinaus geworden.

Die Auszeichnung vom

Dachverband des Kärntner Bildungswerks

sprechen für sich.

14 x Bronze, 2 x Silber und 1 x Gold

zeichnen die hervorragenden Leistungen aus.

Besonders stolz ist der gesamte Verein,

dass die Verleihung,

des Ehrenkruges von der Dichterstein Gemeinschaft Zammelsberg

der Obfrau Anni Pirker zu Teil wurde.

 

 

    

 

 

Aktuelles

erste Klausn-Fotos
erste Klausn-Fotos

Wir trauern um Herbert Wernisch

Die Feuerwehr gratuliert dem langjährigen Fähnrich, Machnig Albert, zum 70er ...
Die Feuerwehr gratuliert dem langjährigen Fähnrich, Machnig Albert, zum 70er ...
... die Vorbereitungen laufen ...
... die Vorbereitungen laufen ...

Dorfleben - Studie

Erfolge beim Bezirksbewerb
Erfolge beim Bezirksbewerb
Tresdorfer Radwandertag
Tresdorfer Radwandertag
    .... zur Storchenpost
.... zur Storchenpost
Tresdorf von oben
Tresdorf von oben