Die Mölltaler Stubendichter

 

 

sind eine Heimatverbundene Dichterrunde.

In den über 20 Jahren ihres bestehen,

haben sie sehr viel zur Pflege von Traditionen und Erhaltung

einer bodenständigen und überaus lebendigen Volkskultur

in unserem Tal beigetragen.

Durch die tüchtige Obfrau Anni Pirker,

konnten in dieser Zeit 6 Heimatbücher

für die Leser herausgegeben werden.

Durch ihren Fleiß, ihren tüchtigen Einsatz

und ihr Engagement, sind die Mölltaler Stubendichter

sehr schnell ein fester Bestandteil

im Vereinsleben in unserem Tal

und darüber hinaus geworden.

Die Auszeichnung vom

Dachverband des Kärntner Bildungswerks

sprechen für sich.

14 x Bronze, 2 x Silber und 1 x Gold

zeichnen die hervorragenden Leistungen aus.

Besonders stolz ist der gesamte Verein,

dass die Verleihung,

des Ehrenkruges von der Dichterstein Gemeinschaft Zammelsberg

der Obfrau Anni Pirker zu Teil wurde.

 

 

    

 

 

Aktuelles

zum Abschnittsfeuerwehrtag
zum Abschnittsfeuerwehrtag
auf "Wunsch der Küche": Am SV-Platz entsteht ein Grillplatzl ...
auf "Wunsch der Küche": Am SV-Platz entsteht ein Grillplatzl ...
... gesehen auf facebook
... gesehen auf facebook
zur FF Chronik Uebersetzung bis 1966
zur FF Chronik Uebersetzung bis 1966
    .... zur Storchenpost
.... zur Storchenpost

Tammerburg-Ausstellung bzw. Vorankündigung

Tresdorf von oben
Tresdorf von oben