Samstag, der 18. Juni 2016 war ein besonderer Festtag für Tresdorf, wurde doch das 500Jahr-Jubiläum der Kirchweihe begangen.
Am 17. Juni 1516 hatte Bischof Berthold von Chiemsee sowohl die Kirche in Rangersdorf als auch jene in Tresdorf (damals beide Filialen von Stall) eingeweiht.

War das Jubiläum am Vormittag in der Pfarrkirche Rangersdorf gefeiert worden, so war der Nachmittag der Filialkirche Tresdorf gewidmet.

Um 15 Uhr versammelten sich Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehr, des Kameradschaftsbundes, der Trachtenfrauen, der Trachtenkapelle sowie zahlreiche Gäste aus Tresdorf und von auswärts am Kirchplatzl, um unseren Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz willkommen zu heißen. Herr Josef Kerschbaumer begrüßte den Bischof im Namen der Nachbarschaft Tresdorf.

In der festlich geschmückten Kirche fand ein Wortgottesdienst statt, der vom Kirchenchor Stall unter der Leitung von Sigrid Mößlacher sowie dem Kinderchor Tresdorf, geleitet von Petra Steiner und Sigrid Sepperer musikalisch umrahmt wurde.
Im Rahmen des Gottesdienstes wurde Frau Maria Steiner für ihre 30jährige Tätigkeit als Mesnerin sowohl von Seiten der Kirche als auch von der Nachbarschaft geehrt.

Mit der Kindersegnung schloss die kirchliche Feier.

Anschließend gab es noch ein gemütliches Beisammensein im Mehrzweckhaus Tresdorf, wo auch der Bischof noch längere Zeit verweilte.

 

Aktuelles

Wir trauern um Reinhold Thaler

Sternlan-Montage
Sternlan-Montage
                             Der Nikolaus kommt ins Haus !
Der Nikolaus kommt ins Haus !
Nikolaus & Krampus
Nikolaus & Krampus
    .... zur Storchenpost
.... zur Storchenpost

Dorfleben - Studie

Tresdorf von oben
Tresdorf von oben